sie sind
linkedin

· 05 ·

News

News

Investition in die Verpackung von morgen

CAPPI investiert in den Bau eines neuen Versuchs- und Innovationszentrums, um Ihnen noch leistungsstärkere Verpackungslösungen für den temperaturgeführten Transport von Waren zu bieten. Wir eröffnen uns dadurch die Möglichkeit, in Frankreich und Europa in eine neue Entwicklungsphase einzutreten.

Seit 20 Jahren konzipiert, qualifiziert und produziert CAPPI maßgeschneiderte Verpackungslösungen für die temperaturgeführte Lieferkette. Da unsere Kunden als pharmazeutische & biotechnologische Produzenten, Pharma-Großhändler / -Lieferanten und Akteure der Lebensmittelindustrie mit hohen fachlichen Ansprüchen an uns herantreten und von uns immer nur das Beste erwarten, haben wir uns entschlossen, in die Errichtung eines neuen Versuchs- und Innovationszentrums zu investieren.

 

Dieses Projekt, dessen Bauarbeiten im September begonnen haben, besteht darin, unseren bestehenden Prüfanlagenpark durch zwei sehr große Temperaturprüfkammern (10,7 m³) zu erweitern, um Tests an isothermischen Verpackungen für den Palettentransport durchführen zu können. In diesem neuen thermischen Prüfzentrum werden wir dann in der Lage sein, alle für Sie entwickelten isothermischen Verpackungen zu testen und zu qualifizieren - in sämtlichen Größen und Ausführungen.

 

Beachten Sie bitte auch folgende Neuheiten:

- Ein Gerät zur Messung der Wärmeleitfähigkeit für alle Dämmstoffe, mit dem wir unsere Tests optimieren können.

- Ein hochmodernes Kontrollsystem für die kontinuierliche Messung und Steuerung der Temperaturen im Prüfzentrum und an allen Anlagen.

 

Unser künftiges Test- und Innovationszentrum entsteht in einem neuen Gebäude als Erweiterung unseres französischen Unternehmenssitzes in Auxerre im Burgund. Es wird über einen Showroom sowie Arbeits- und Versammlungsräume verfügen, mit denen wir Ihnen einen angemessenen Empfang bieten und Ihre Erwartungen an unsere individuellen und leistungsfähigen Verpackungslösungen noch besser erfüllen können.